SEMINAR IST AUSGEBUCHT

Kurzseminar am 21.03.2019 von 18-20h in der zt:akademie Wien

In den Prozessen von Immobilienentwicklungen werden Architekten ebenso wie die unterschiedlichsten Disziplinen von Fachplanern neben Raumplanern zunehmend in komplexe juristische Themen von öffentlichen bis private Rechtsgebiete involviert ….

…. und finden sich in unerwarteten juristischen Fallstricken.

Im angebotenen Kurzseminar wird Rechtsanwalt Klaus PFEIFFER gemeinsam mit Evelyn Susanne ERNST-KIRCHMAYR folgende interdisziplinären Themenschwerpunkte mit besonderem Augenmerk auf aktuelle Fragestellungen aus dem Projektentwickleralltag behandeln:

  1. Attraktivität einer Liegenschaft liegenschaftsrechtliche Due Diligence
  2. Ankauf Zusicherungen im Kaufvertrag
  3. (Um)Widmung Realität vs. Entwicklungspotential – inkl. Markttrends
  4. WBO-Novellen 2018 wesentliche Neuerungen für Entwicklungsentscheidungen
  5. Projekttrends z.B. kurzfristige Vermietungen oder Bauträgerprojekte als lukrative Projekte
  6. Verkauf Asset und Share Deal, Forward Purchase
  7. Steuern welche sollten Sie jedenfalls kennen?

Das Seminar ist ausgebucht

Link zum Programm bzw. Möglichkeit zur Registrierung auf der

Warteliste sh. Homepage der zt:akademie als Veranstalterin

 > 21.03.2019 ztakademie Seminar: Erfolgreich im Recht!

neu: 3. Juni 2019 in Salzburg Veranstaltung mit Referenzen zur Raumordnung in Salzburg bzw. bei Interesse auch Oberösterreich

https://www.ztakademie. at/seminare/details?vid=5163

Mag. Klaus PFEIFFER Bakk. LLM (London) ist Rechtsanwalt & Partner der Kanzlei Weber & Co Rechtsanwälte in Wien
Als anerkannter Experte für Rechtsfragen der Immobilienentwicklung mit umfassenden Erfahrungen sowohl in typischen privatrechtlichen als auch öffentlich rechtlichen Fragestellungen in den verschiedensten Entscheidungsphasen von Projektentwicklungen ist langjähriger Referent in verschiedenen anerkannten Weiterbildungsinstituten wie auch für unternehmensinterne Weiterbildungen.

Veröffentlicht unter news.