Seminar Do 6. Juni 2020 / 17:00-20:15
in der Akademie der Ziviltechniker Wien

„Immobilienentwicklung: RECHT vielfältig!
Aktuelle Themen für Ziviltechniker und Projektentwickler“

mit Augenmerk auf aktuelle Fragestellungen
zu folgenden interdisziplinären Themenschwerpunkten:

Immobilienprojekte sind oft mit einem engen Zeitkorsett und komplexen rechtlichen Fragen verbunden.

Typische Fallstricke werden dabei oft nicht ausreichend erkannt,
wodurch die Umsetzung der Projekte verkompliziert wird.

Erhöhte Kosten, zeitlicher Mehraufwand und die unnötige Verwendung gebundener Ressourcen stellen weitere Folgeprobleme dar.

Viele Themen könn(t)en vermieden werden.

Wir bieten Ihnen in diesem Seminar
Lösungen zu wiederkehrenden oder typischen Fallen
aus unserer Praxis im interdisziplinären Zusammenspiel von
ArchitektInnen, FachplanerInnen, ImmobilienentwicklerInnen,
RaumplanerInnen, BauherrnvertreterInnen, Behörden,
Rechtsanwälten u.v.a.m.

Raumplanung <> Immobilienentwicklung

  • Grundsätze der Raumplanung
  • Aktuelle Trends zu Raumplanung, Umwidmung und Vertragsraumordnung
  • Stadtplanung Wien: Smart City Rahmenstrategie 2019, Masterplan Partizipation 2017, STEP 2025 inkl. Fachkonzepte
  • Grundlagen der Liegenschaftsbewertung
  • Übersicht entwicklungsrelevante Marktpreise und Statistiken
  • Bauordnung Wien: Schwerpunkt Novellen 2018 zu leistbarem Wohnraum, „2/3 geförderter Wohnbau“ und Klimaschutz  

Ankauf der Liegenschaft

  • Immobilien Due Diligence
  • Der Ankaufsprozess aus rechtlicher Sicht
  • Asset Deal, Share Deal
  • Typische Zusicherungen beim Ankauf
  • Grundverkehrsrecht Wien

Verwertung der Liegenschaft

  • Bauträgervertragsgesetz (BTVG)
  • Kurzfristige Vermietung, Serviciertes Wohnen
  • Forward Purchase (Share Deal)

Wenn Sie spezifische Interessen mit der Anmeldung bekannt geben,
so werden wir diese in unserem Vortrag einplanen bzw.
gerne mit den TeilnehmerInnen diskutieren!
Für weitere Informationen sowie
Möglichkeit zur Anmeldung auf Homepage der zt:akademie als Veranstalterin
Link >
https://www.ztakademie.at/seminare/details?vid=5418
Hinweis:
Für eine Teilnahme ist KEINE Mitgliedschaft in der Kammer der Ziviltechniker erforderlich
Mitglieder der Ziviltechnikerkammer erhalten die üblichen Reduktionen