… also fast wie im Leben VOR Covid-19
nur ist jetzt der Dresscode „ziemlich casual“
und der Kaffee muss selbst gemacht werden 🙂

… und sobald Seminare und Reisemöglichkeiten
wieder absehbar werden folgen selbstverständlich die
entsprechenden Terminaktualisierungen .

Wir wünschen allen Erkrankten und Betreuenden
ein weiterhin gut funktionierendes Gesundheitssystem
und nutzen die veranstaltungsfreie (Abend)Zeit für Hilfsdienste
sowie telefonische Abwechslung für Schützlinge –
„helping hands“ IMMER gerne willkommen
!

Ab der 2. Aprilwoche starten wir zusätzlich ein
spezielles Projekt für Frauen in aktuellen Notsituationen
WIR INFORMIERNE SIE GERNE
finanzielle u/o zeitliche Beteiligungen willkommen!!!