Montag 18.01.2021von 17-20h15
Seminar

4. Wiederholung mit aktuellen Erfahrungen

Geförderter und gemeinnütziger Wohnbau in Wien –
      von B wie „Bauordnungsnovellen“ bis W „wissenswerte Grundlagen“


Veranstalterin:
zt:akademie – wissen nützt!
Akademie der Ziviltechnikerkammer W, NÖ & B

Weiterhin ein projektentscheidendes Thema für
Immobilienentwickler, Investoren, Architekten, Raum- und sonstige Fachplaner,
insbesondere seit durch die „Winternovelle 2018/19“ der Wiener Bauordnung WBO (LGBl idF 69/2018)
und ergänzenden „Schriftstücken“

> im „Normalfall“
> für Umwidmungen ab 5.000 m2 oberirdische Bruttogrundfläche
> bis zu 2/3 als „geförderter Wohnbau“

festzulegen sind.
Erfahrungen bzw. Beispiele seit der 1. rechtskräftigen Umwidmung
zu „W-GF“ per 16.01.2020 werden im Seminar vorgestellt.

Zusätzlich erlaubt seit Juni 2019 die Neubauverordnung (LGBl 27/2019) zum Wiener Wohnbauförderungsgesetz
neue Förderungsmöglichkeiten,
die im Seminar – mit ersten Erfahrungen – behandelt werden!

Themenschwerpunkte des Seminars sind u.a.

  1. aktuelle Trends und Zahlen zur Immobilienentwicklung der Assetklasse Wohnbau
  2. geförderter und gemeinnütziger vs. freifinanzierter Wohnbau
  3. rechtliche Regelungen zum geförderten Wohnbau
  4. kalkulatorische (Ober)Grenzen Grundstückskostenanteil und Baukosten
  5. Standards und Anforderungen im geförderten Wohnbau
  6. Relevante Schritte bei der Entwicklung geförderter Wohnbauprojekte
  7. Gebaute Vielfalt: Umsetzung förderungsrelevanter Qualitäten am Beispiel realisierter Projekte im geförderten Wiener Wohnbau inkl. 4-Säulen-Modell und Smart-Wohnungen
  8. Erfahrungen aus der gemeinsamen Entwicklung freifinanzierter + gemeinnütziger/geförderter Wohnhausanlagen

Link zu Programm und Anmeldung
auf der Homepage der zt:akademie als Veranstalterin
Link > 18.01.2021 zt:akademie Wien Seminar „Geförderter Wohnbau
Hinweis: Für die Teilnahme ist KEINE Mitgliedschaft in der Kammer der Ziviltechniker erforderlich
Mitglieder der Ziviltechnikerkammer erhalten die üblichen Reduktionen

Veröffentlicht unter News.