Dienstag, 19. Jänner 2021 I 17 – 18h
Registrierung erforderlich!

Webinar #1
„Remote Work, Home-Office & Co – wie müssen wir Arbeitsorte in Zukunft neu denken?


4 Webinare im Anschluss an die SUM-Konferenz 2020
der Stadt Umland Management Wien – Niederösterreich
vom 2. Dezember 2020 (trotz COVID mit über 200 TeilnehmerInnen)
Link > Stadt-Umland-Management Wien / Niederösterreich (stadt-umland.at)

Anmeldung bis 11.01. über die Veranstalterin unter
Link > https://www.reglist24.com/sum-konferenz-2020-webinare

PROGRAMM
Virtuelles Ankommen ab 16:30 Uhr
17:00 Begrüßung und Moderation bei allen vier Webinaren – Wolfgang Gerlich (PlanSinn)

Dienstag, 19. Jänner 2021
Remote Work, Home-Office & Co – Wie müssen wir Arbeitsorte in Zukunft neu denken?
Impuls Harald Russegger (bitdynamo.com)
Breakout Session in Kleingruppen

Kommentare
Sibylla Zech (Technische Universität Wien – Institut für Raumplanung)
Evelyn Susanne Ernst (DIe ERNST Immobilienentwicklung – Marktforschung)
Studierende der TU-Wien
Dialog im Plenum mit allen Teilnehmenden

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wie sieht ein zukunftsfähiges Standortangebot in der Stadtregion aus?

Impuls Martin Fassl (ecoplus. Die Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich)
Breakout Session in Kleingruppen

Kommentare
Michael Rosenberger (Stadt Wien – MA 18 Stadtentwicklung und Stadtplanung)
Ludwig Deltl (Bürgermeister Strasshof an der Nordbahn, Wirtschaftskooperation Marchfeld)
Studierende der TU-Wien
Dialog im Plenum mit allen Teilnehmenden

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wie können Wien, Niederösterreich und die Umlandgemeinden beim Schaffen von Räumen für resilientes
Wirtschaften und Arbeiten an einem Strang ziehen?

Impuls Martin Heintel (Universität Wien – Institut für Geographie und Regionalforschung)
Breakout Session in Kleingruppen

Kommentare
Johannes Lutter (UIV Urban Innovation Vienna)
Martin Schuster (Abgeordneter zum NÖ Landtag, Bürgermeister Perchtoldsdorf )
Studierende der TU-Wien
Dialog im Plenum mit allen Teilnehmenden

Donnerstag, 28. Jänner 2021
Welche raumbezogenen Rahmenbedingungen braucht es für krisenfestes Arbeiten? Wie können wir Räume
dafür organisieren?

Impuls Hartmut Dumke (Technische Universität Wien – Institut für Raumplanung)
Breakout Session in Kleingruppen

Kommentare
Christian Pichler (Arbeiterkammer Wien – Abteilung Kommunalpolitik)
Wolfgang Scheibenpflug (Flughafen Wien AG – Immobilien- und Standortmanagement)
Studierende der TU-Wien
Dialog im Plenum mit allen Teilnehmenden

Haben Sie Fragen?
Schreiben Sie uns und wir antworten selbst
oder leiten Ihre Anfrage ruckzuck an die Veranstalterin weiter!
> office@die-ernst.at