Arbeitsweise

„Interessante Projekte sind üblicherweise ziemlich komplex“.

… und trotz – oder gerade aufgrund – unserer jahrzehntelangen Erfahrung
in unterschiedlichsten Projekten, Konstellationen, Normen und Aufgabenstellungen
haben wir weiterhin großen Respekt und noch größere Freude an interdisziplinären Sichtweisen,
Kenntnissen sowie deren ein- oder auch ausschließende Zusammenführungen.
Deshalb arbeiten wir weiterhin bevorzugt in interdisziplinären Teams
mit (unseren) anerkannten Experten und erprobten Mitarbeitern
oder ergänzen durch unsere Expertisen die Sichtweisen
in vorhandenen Teams, Projekten
oder Unternehmen(sbereichen)

Spezialisierung

In den letzten Jahren haben wir uns als interdisziplinäre „Krönung“ intensiv mit
Vertragsraumordnung als „Quartett Raumplanung + Immobilienentwicklung + Planungsrechte + Vertragsrecht“
in verschiedenen Bundesländern in Österreich sowie in der Schweiz und Deutschland beschäftigt.

Basis für diese spannenden Herausforderungen ist unsere 30-jährige Erfahrung
in praktischen und wissenschaftlichen Aufgabenstellungen für österreichische als auch internationale
Raumplanungsaufgaben und Immobilienprojektentwicklungen in denen wir selbstverständlich weiterhin tätig sind,
wobei unser besonderes Augenmerk der Marktfähigkeit der Planungen UND Entwicklungen gilt –
fundierte Standort- und Marktanalysen im rechtlichen Planungskontext „IST“ <> „SOLL“
mit dem Ziel der zeitnahen Realisierung der visionären Raum-/Stadtplanung.

Auftraggeber

Im Sinne unserer (langjährigen) Auftraggebern bzw. als Teamgrundsatz
nehmen wir vereinbarte Verschwiegenheit nicht nur aufgrund unseres Unternehmensnamens „ERNST
sondern auch da unsere Konzepte, Berichte, Evaluierungen etc. oftmals interne Entscheidungsfindungen spiegeln.

 

© DIe ERNST Evelyn Susanne ERNST-KIRCHMAYR