30.04.2024 letztes online meeting mit Präsidentin Club Dnjepropetrovsk Besprechung nächste Hilfen
seither aufgrund Stromsparmassnahmen und -abschaltungen Kontakte vorwiegend per Emails … leider.
Rollstuhl für eine Jugendliche, Gymastikbälle & -bänder für Physiotherapiestunden,
Schul- & Bastelsachen, Obst, Gemüse ……. und ta-taa-taaa-taaaa Überraschung:
Kekse 🙂 für die Jausen mit den von uns finanzierten 100 Teehäferln!

Photocredits: Soroptimist Club Dnjepropetrovsk – aus Sicherheitsgründen unkenntlich

DNIPRO TÄGLICHE UND NÄCHTLICHE STUNDENLANGE BLACKOUTS WEGEN STROMMANGEL
verschiedener Strassenzüge u/o Grätzel u/o districts, angekündigt Rhythmus 4 Stunden
aber tatsächlich ist Strom weg > plötzlich da und dann schalten alle Geräte ein
und Verwandte und Freunde werden kontaktiert ob alles in Ordnung
und schon schwanken Strom- und Kommunikationsnetze …

.… auch wenn Emails erst irgendwann Tag einlangen
sind wir mit unseren Sorores Club Dnjepropetrovsk in Kontakt
und finanzieren weiterhin Soforthilfe vor Ort für besonders Bedürftige:
herzliches Dankeschön Club Wiener Neustadt für die großzügige Spende für Juni 2024!


unsere Clubpräsidentin Nataliya und 11 (!) Sorores sind auch dieses 3. Kriegsjahr in Dnipro und
leisten unter täglichen Sirenen unermüdlich Hilfe in unserem östlichsten ukrainischen Club:
von Lebensmitteln über Alltagsgegenstände und (teure) Medikamente bis Therapien im
von uns unterstützten Zentrum PRIDE in dem u.a. Kinder mit chronischen Krankheiten
noch in erreichbarer Entfernung zu den Eltern und Frauen nach Gewalterlebnissen
gemeinsam leben können – und zumindest eine Mindestbetreuung haben.

HERZLICHEN DANK ALLEN GROSSZÜGIGEN SPENDERINNEN!

Seit unserer Gründung 1921 sind wir weltweit ehrenamtlich in derzeit rund 1.600 Clubs aktiv.
Am 2. März 2022 haben wir österreichischen Soroptimistinnen ein Krisenteam gebildet zur Unterstützung
– finanziell bis organisatorisch – für unserer Clubs IN der Ukraine, Slowakei, Ungarn und Moldawien.
2022/23 war ich über unsere weltweite „War-Zone-Initiative-Ukraine“ als
als Koordinatorin für unsere Clubs in der Slowakei zuständig.
2024 ist mein Schwerpunkt der Club Dnjepropetrovsk
für Hilfeleistungen in Oblasten nahe der Front.

bitte Nachricht > office@die-ernst.at > Antwort für direkten Soroptimist Kontakt folgt asap!
gerne bieten wir SpenderInnen direkten Einblick in unsere Tätigkeiten u/o Teilnahme
Onlinemeeting mit EmpfängerInnen (sofern Stromversorgung zulässt)
jedenfalls aber Emailkontakt in cc zur Spendenverwendung

Evelyn Susanne ERNST
Soroptimist Club Bregenz-Rheintal
direct support for our Soroptimist Club Dnjepropetrovsk
Vorstandsmitglied Soroptimist Union Austria als Rechnungsprüferin 2024/25