Photocredits: DIe ERNST

Do 15. Juni 2023
Vormittag: ausgebucht
Nachmittag: ausgebucht

Haben Sie Projektideen, erste oder schon fortgeschrittene Projektentwicklungen, ungenutzte Liegenschaften,
grundsätzliche oder spezielle Entwicklungs- oder Raumplanungsfragen, Terminwünsche?
Senden Sie uns eine Nachricht betreffend diesen Termin oder Rückruf > office@die-ernst.at
Wir melden uns as flink as possible!

Potentiale Immobilienentwicklungen <> aktuelle Raumplanung
Wir erarbeiten Grundlagen für Ihre Entscheidungen

> Entwicklungsprojekt(e)
> Unternehmensstrategie 2023
> Portfolioprüfungen
zu aktuellen Prognosen
> Kontext Projekt(e) zu Gemeinde-/Regionalplanungen


Unsere Prüfungen und Aktualisierungen von Bewertungen erfolgen
– gemeinsam und nachvollziehbar, gerne auch mit Ihren Mitarbeitern oder externen Teams –
auf Basis aktueller Marktanalysen und rechtlicher Grundlagen.

Rheintal – Überblick vom Gemeindeamt Bildstein
Photocredits DIe ERNST

Vormittag: ausgebucht
Nachmittag: ausgebucht


Haben Sie Projektideen, erste oder schon fortgeschrittene Projektentwicklungen, ungenutzte Liegenschaften,
grundsätzliche oder spezielle Entwicklungs- oder Raumplanungsfragen, Terminwünsche?
Senden Sie uns eine Nachricht betreffend diesen Termin oder Rückruf > office@die-ernst.at
Wir melden uns as flink as possible!

Potentiale Immobilienentwicklungen <> aktuelle Raumplanung
Wir erarbeiten Grundlagen für Ihre Entscheidungen

> Entwicklungsprojekt(e)
> Unternehmensstrategie 2023
> Portfolioprüfungen
zu aktuellen Prognosen
> Kontext Projekt(e) zu Gemeinde-/Regionalplanungen


Unsere Prüfungen und Aktualisierungen von Bewertungen erfolgen
– gemeinsam und nachvollziehbar, gerne auch mit Ihren Mitarbeitern oder externen Teams –
auf Basis aktueller Marktanalysen und rechtlicher Grundlagen.

superspannende Besichtigung Holzbau mit Mix geförderte + freifinanzierte Wohnungen der Familienwohnbau „Alszeile 28A“: HERZLICHES DANKE an Barbara Fritsch-Raffelsberger & Bernhard Fritsch für die Einblicke in diese schon aufgrund der Hanglage besondere bauliche Herausforderung!
… und Danke auch Alexander BOSAK für die Bewirtung bei unserer Nachbesprechung sowie allen TeilnehmerInnen für das Interesse!
© Die ERNST

nur auf Einladung!
Wir freuen uns SEHR über das GROSSE INTERESSE – und sind etwas überrumpelt:
deshalb führen wir eine Warteliste und informieren Sie bei Abmeldungen
bzw. über einen Wiederholungstermin.

15h00 Treffpunkt in Wien und nach ca 1,5h voller Eindrücke zum nächsten Termin
– oder mit uns zum nahen Heurigen, so die Alternativen 🙂

Freuen
Sie sich auf den
Besuch dieses Wohnprojektes
freifinanzierte UND geförderte (!) Wohnungen:
hören Sie von der Bauträgerin viele Besonderheiten

zu diesem herausragenden prämierten und zertifizierten Projekt!
und hören sie z.B. zur Mär „genehmigt die 37er nie“ 🙂
Holzbau „warnen“ oft jene Kollegen eindringlichst
die noch keine Holzbauweise erprobt haben.

Sie sind an unseren „Holzbaustreichen“ interessiert UND (ver)trauen uns?

Senden Sie uns eine Nachricht an und wir informieren Sie falls ein Platz frei wird
> office@die-ernst.at
wir melden uns as flink as possible!

Danke für die Komplimente zu unseren Besichtigungen von Holzbauten mit den Entwicklern!
Die interdisziplinären Diskussionen waren auch für uns super interessant und
deshalb organisieren wir 2023 weitere Exkursion für Entwickler & Co
– und auf mehrfachen Wünsche gerne wieder interdisziplinär
von Entwicklern über (Fach-)Planer bis Hersteller,
Juristen ebenso wie Marktforscher
bis Investoren:
realisierte Projekte
in Wien und den Bundesländern!

Photocredits: DIe ERNST

Do 1. Juni 2023
Vormittag: ausgebucht
Nachmittag: ausgebucht

Haben Sie Projektideen, erste oder schon fortgeschrittene Projektentwicklungen, ungenutzte Liegenschaften,
grundsätzliche oder spezielle Entwicklungs- oder Raumplanungsfragen, Terminwünsche?
Senden Sie uns eine Nachricht betreffend diesen Termin oder Rückruf > office@die-ernst.at
Wir melden uns as flink as possible!

Potentiale Immobilienentwicklungen <> aktuelle Raumplanung
Wir erarbeiten Grundlagen für Ihre Entscheidungen

> Entwicklungsprojekt(e)
> Unternehmensstrategie 2023
> Portfolioprüfungen
zu aktuellen Prognosen
> Kontext Projekt(e) zu Gemeinde-/Regionalplanungen


Unsere Prüfungen und Aktualisierungen von Bewertungen erfolgen
– gemeinsam und nachvollziehbar, gerne auch mit Ihren Mitarbeitern oder externen Teams –
auf Basis aktueller Marktanalysen und rechtlicher Grundlagen.

HYGGE Wohnprojekt
Photocredits TrioDevelopment

nur auf Einladung!
12h Abfahrt und ca. 19h voller Eindrücke wieder zurück
so zumindest wieder unser Plan …

Freuen
Sie sich auf
den Besuch dieses flink
ausverkauften Eigentumsprojektes (!):
hören Sie vom Entwickler was ein „stimmiges Projekt“ ausmacht
,
was die Bewohner nach 1 Jahr vom Wohnhaus halten und
bilden Sie sich vor allem selbst eine Meinung
was zu Holzbau so alles erzählt wird,
z.B. zur Mär
„am Land ist Holzbau schwer/nicht verkäuflich“
oder ebenfalls bei Gegnern sehr beliebt:
„Wohnungssuchende haben Angst vor Brand, Schimmel“

Sie sind an unseren „Holzbaustreichen“ interessiert UND (ver)trauen uns?

Senden Sie uns eine Nachricht an und wir informieren Sie falls ein Platz frei wird
> office@die-ernst.at
wir melden uns as flink as possible!

Danke für die Komplimente zu unseren Besichtigungen von Holzbauten mit den Entwicklern!
Die interdisziplinären Diskussionen waren auch für uns super interessant und
deshalb organisieren wir 2023 weitere Exkursion für Entwickler & Co
– und auf mehrfachen Wünsche gerne wieder interdisziplinär
von Entwicklern über (Fach-)Planer bis Hersteller,
Juristen ebenso wie Marktforscher
bis Investoren:
realisierte Projekte
in Wien und den Bundesländern!

Photocredits: DIe ERNST

Mo 22. Mai 2023
Vormittag: ausgebucht
Nachmittag: ausgebucht

Haben Sie Projektideen, erste oder schon fortgeschrittene Projektentwicklungen, ungenutzte Liegenschaften,
grundsätzliche oder spezielle Entwicklungs- oder Raumplanungsfragen, Terminwünsche?
Senden Sie uns eine Nachricht betreffend diesen Termin oder Rückruf > office@die-ernst.at
Wir melden uns as flink as possible!

Potentiale Immobilienentwicklungen <> aktuelle Raumplanung
Wir erarbeiten Grundlagen für Ihre Entscheidungen

> Entwicklungsprojekt(e)
> Unternehmensstrategie 2023
> Portfolioprüfungen
zu aktuellen Prognosen
> Kontext Projekt(e) zu Gemeinde-/Regionalplanungen


Unsere Prüfungen und Aktualisierungen von Bewertungen erfolgen
– gemeinsam und nachvollziehbar, gerne auch mit Ihren Mitarbeitern oder externen Teams –
auf Basis aktueller Marktanalysen und rechtlicher Grundlagen.

Photocredits: DIe ERNST

Dienstag 2. Mai 2023
Vormittag: ausgebucht
Nachmittag: ausgebucht


Haben Sie Projektideen, erste oder schon fortgeschrittene Projektentwicklungen, ungenutzte Liegenschaften,
grundsätzliche oder spezielle Entwicklungs- oder Raumplanungsfragen, Terminwünsche?
Senden Sie uns eine Nachricht betreffend diesen Termin oder Rückruf > office@die-ernst.at
Wir melden uns as flink as possible!

Potentiale Immobilienentwicklungen <> aktuelle Raumplanung
Wir erarbeiten Grundlagen für Ihre Entscheidungen

> Einzelprojekte
> Portfolioabwägungen
> unternehmensinterne Strategie 2023
> Schwerpunkte Gemeinde-/Regionalentwicklungen


Unsere Prüfungen und Aktualisierungen von Bewertungen erfolgen
– gemeinsam und nachvollziehbar, gerne auch mit Ihren Mitarbeitern oder externen Teams –
auf Basis aktueller Marktanalysen und rechtlicher Grundlagen.

Evelyn Susanne ERNST I © DIe ERNST

Eure Fragen und Kommentare waren A wie Augenzwinkernd
und stimmen mich Z wie Zuversichtlich für die Zukunft!
kommt gerne wieder einmal auf ein DKT-Spiel
zwecks „Diversifizierung Portfolio“ 🙂
und anderen Terminologien,
auch Bauordnung
ist Erklärung
noch nicht
fertig

Töchtertag 2023
Wir freuen uns über das große Interesse und sind schon lange ausgebucht.
Bei Interesse Email an office@die-ernst.at und wir versuchen kleine Gruppen zu anderen Terminen zu organisieren,
wenn Ihr eine kleine Gruppe organisiert gerne kommen wir auch zu Euch z.B. in die Schule!

Ihr findet uns als angemeldetes Unternehmen auf der Homepage zum Töchtertag 2023 unter
link > www.toechtertag.at/betrieb/die-ernst/

wer?
Mädchen im Alter von 11 bis 16 Jahre, die in Wien, NÖ oder Bgld zur Schule gehen.

Buben haben wie gewohnt Unterricht – für sie gibt es im Herbst den Boys Day.
Zustimmung einer/s Erziehungsberechtigten erforderlich

wo?
in unserem Büro am Schwedenplatz
… und gerne bieten wir auch Besuch einer Stadtteilentwicklung oder Bauprojekt in Wien!


was?
ich werde Euch über meine verschiedenen Ausbildungen erzählen
– beginnend mit meiner Schulzeit mit 32 (!) Buben bis zu
Studienzeiten in Österreich und der Schweiz –
und > 30 Jahren „echtes“ Berufsleben
in der Planung & Entwicklung
von Städten, Dörfern

und Immobilien!

eine „Immer-Noch-Vorwiegend-Männer-Welt“ 🙂
Ich bin schon sehr neugierig auf Eure Vorstellungen
zu meiner sehr vielfältigen Arbeitswelt
und freue mich auf Eure Fragen!

TÖCHTERTAG seit 2002

  • jedes Jahr nehmen ca. 3.000 Mädchen und bis zu 200 Unternehmen am Wiener Töchtertag teil

Frauen in „klassischen“ weiblichen Lehrberufen

  • weibliche Lehrlinge gesamt 35.205
  • Einzelhandelskauffrau 22,9%
  • Bürokauffrau 11,3%
  • Friseurin 9,1%
  • diese drei Berufe gesamt 43,3%

2002 haben sich noch 57,5% aller Mädchen in Wien
für die „klassischen“ drei Lehrberufe
Einzelhandelskauffrau, Friseurin und Bürokauffrau entschieden.

Seit 2009 liegt der Anteil dieser Berufe unter 50%.
(Quellen: Lehrlingsstatistik Wirtschaftskammer Wien Stand 12/2018).

Frauen an der Technischen Universität Wien

Der Anteil von Frauen in technischen Studienrichtungen
liegt derzeit bei rund einem Viertel (!)
mit Trend zugunsten
steigendem Anteil von Frauen
– aber in vielen Fächern immer noch sehr langsam!

24.04.2024 Vortrag Evelyn Susanne ERNST
Danke Josef PEER für das Photo!

Mo 24. April 2023 I 13h00 – 17h30
Seminarort: Palais Berg I 1010 Wien I Schwarzenbergplatz 3

„Logistikimmobilien in Österreich:
Potentiale und aktuelle Herausforderungen

Programm und Link zur Anmeldung
auf der Homepage der Veranstalterin LindeCampus
Link > 24.04.2023 Seminar „Logistikimmobilien“

Programm als .pdf

Aktuelle Potentiale und Herausforderungen – von (Markt-)Trends, neuer UVP-Pflicht & und
zunehmender Bedeutung der ESG-Kriterien bei Investition, Finanzierung
und in Immobilienbewertung von Logistikimmobilien.

Marktentwicklungen und Trends bei Logistikimmobilien
Referentinnen: Evelyn Susanne ERNST & Carmen DILCH

  • aktuelle Einflussfaktoren und Trends im Logistikimmobilienmarkt
  • außerordentlich dynamische Entwicklungen der Assetklasse Logistik
  • vielfältige Spezifikationen der Anforderungen von Lage- über Standort- bis Gebäudequalitäten
  • Ausblick

Die verwaltungsrechtliche Genehmigung – erhöhte Anforderungen in der Praxis
ReferentInnen: Michael HECHT & Carmen DILCH

  • Unterschiede zur bisherigen Praxis und was nun besonders wichtig ist
  • Die neue UVP-Pflicht: Grundzüge des UVP-Verfahrens, Spezifisches bei Logistikimmobilien, insb. in Ballungszentren, Gewerbe-, bau- und wasserrechtliche Besonderheiten, Einbeziehung der Anrainer/Öffentlichkeit bei der Planung
  • Neue gesetzliche Rahmenbedingungen zum Flächenverbrauch: Allgemeine Grundsätze zu Flächenknappheit/Bodenversiegelung, was ist neu und Besonderheiten bei Logistikimmobilien
  • Klimaschutz und Nachhaltigkeit als Parameter für die Entwicklung von Logistikimmobilien
  • Rechtliche Dos & Don’ts aus der Praxis

Herausforderungen bei Investitionen in Logistikimmobilien in Österreich
ReferentInnen: Thomas JIRESCH & Carmen DILCH

  • Logistikimmobilien in Österreich als Investmentprodukt
  • Herausforderungen für Investoren am österreichischen Logistikimmobilienmarkt
  • Erfolgsfaktoren bei Investitionen in Logistikimmobilien
  • Zunehmende Bedeutung der ESG-Kriterien

Besonderheiten bei der Legal Due Diligence von Logistikimmobilien
beim Ankauf von Grundstücken und Logistikbestandsimmobilien
ReferentInnen: Josef PEER & Carmen DILCH

  • Widmungsfähigkeit (u.a. bundeslandspezifische Flächenwidmung- und Bebauungspläne und „verkehrsbeschränkte Betriebsgebiete“)
  • Naturschutz (u.a. Feldhamster I, Feldhamster II)
  • Kontaminierungen (u.a. illegale Deponien), Kampfmittel und Sach- und Kulturgüter
  • Genehmigungspotentiale (u.a. Baubewilligung/ Fertigstellungsanzeige, Wasserrecht, Betriebsanlagen; konzentrierte/kumulative Genehmigungsverfahren)
  • Greenfield vs. Brownfield (Herausforderungen und Potentiale)
  • Alleineigentum/Baurecht/Superädifikat
  • Single-/Double/Triple-Net-Verträge
  • Asset- & Share-Deals (Projektgesellschaften)
  • ESG-Kriterien im DD-Prozess (u.a. EU-Taxonomie)

Bewertung von Logistikimmobilien und deren Finanzierung
ReferentInnen: Patrick WALCH & Carmen DILCH

  • logistikimmobilienspezifische Finanzierungsarten und -parameter bei der Krediteinräumung in den Projektphasen
    • Grundstücksfinanzierung
    • Bau-/Developmentfinanzierung
    • Refinanzierung von Bestandslogistikgebäuden
  • Marktkonforme Einschätzung des Marktwertes eines Logistikimmobilienobjektes-/projektes im Zuge der Kreditentscheidung
  • Bedeutung von ESG in der Immobilienfinanzierung (u.a. rechtlicher Rahmen und Daten-Anforderung im Rahmen der Krediteinräumung sowie Praxisbeispiele bzgl. der Berücksichtigung in der Immobilienbewertung)

-25% für Mitglieder mehrerer Berufsvereinigungen!
sollten Sie den Rabattcode in ihrem Newsletter nicht finden:
kontaktieren Sie uns dazu oder bei sonstigen Fragen oder Anregungen:
Email > office@die-ernst.at wir melden uns as flink as possible!

Hier wird NICHT gebaut – versprochen! Photocredit: Die ERNST

2 Vormittage: ausgebucht
2 Nachmittage: ausgebucht


Haben Sie Projektideen, erste oder schon fortgeschrittene Projektentwicklungen, ungenutzte Liegenschaften,
grundsätzliche oder spezielle Entwicklungs- oder Raumplanungsfragen, Terminwünsche?
Senden Sie uns eine Nachricht betreffend diesen Termin oder Rückruf > office@die-ernst.at
Wir melden uns as flink as possible!

Potentiale Immobilienentwicklungen <> aktuelle Raumplanung
Wir erarbeiten Grundlagen für Ihre Entscheidungen

> Entwicklungsprojekt(e)
> Unternehmensstrategie 2023
> Portfolioprüfungen
zu aktuellen Prognosen
> Kontext Projekt(e) zu Gemeinde-/Regionalplanungen


Unsere Prüfungen und Aktualisierungen von Bewertungen erfolgen
– gemeinsam und nachvollziehbar, gerne auch mit Ihren Mitarbeitern oder externen Teams –
auf Basis aktueller Marktanalysen und rechtlicher Grundlagen.